Die ING-DiBa ist eine der ersten Direktbanken gewesen. Dadurch, dass kein teures Filial- und Außendienstnetz unterhalten werden muss, werden Kosten eingesparrt, die bei anderen Banken und Sparkassen anfallen. Dieser Vorteil wird an die Kunden in Form günstiger Zinskonditionen und einer gebührenfreien Kontoführung weiter gegeben. Dennoch sind die Kundenbetreuer der ING-DiBa telefonisch rund um die Uhr zu erreichen – auch um drei Uhr nachts.

Es wird auf die klassische provisionsgetriebene Beratung verzichtet, bei der zwangsläufig die Interessen der Bank und des Kunden miteinander kollidieren. Bereits über 7 Millionen Kunden wissen unsere Angebote zu schätzen und vertrauen der ING-DiBa. Dazu wird ein kostenloser Bankwechsel-Service angeboten Der Umzug mit Ihrem bestehenden Girokonto zu uns funktioniert ganz einfach.

Nach Kontoeröffnung erhalten Sie Ihre persönliche Service-Mappe. Darin finden Sie alle Informationen, die Sie für den reibungslosen Bankwechsel brauchen. Tipp: Noch einfacher geht’s online im Internetbanking. Das Extra-Konto der ING-DiBa ist mit den Tagesgeldkonten der anderen Banken zu vergleichen, es nennt sich eben nur Extra- und nicht Tagesgeldkonto.

Einlagensicherung
Die Einlagensicherung der ING-DiBa wurde 2010 deutlich erhöht und beträgt ab sofort 1,23 Mrd. EUR und wurde somit gegenüber dem alten Wert von 1,18 Mrd. EUR stark angehoben. Kunden können ihre Gelder damit weiterhin einer sehr gut abgesicherten Bank anvertrauen. Die Sicherungsgrenze ist grundsätzlich abhängig vom haftenden Eigenkapital der Bank und wird jährlich vom Bundesverband Deutscher Banken berechnet.

Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung ist die ING-DiBa – ebenso wie die meisten anderen Banken – Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds mit der o. a. Sicherungsgrenze. Die Sicherungsgrenze liegt bei 30 % des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der Bank je Kunde und zählt zu den Höchsten in diese Branche.

ING-DiBa Festgeld

Für die Eröffnung Ihres Festgeld Kontos wird ein kostenloses ING-DiBa Girokonto oder Extra-Konto als Verrechnungskonto benötigt. Ein- und Auszahlung beim Festgeld Konto erfolgt ausschließlich über das Verrechnungskonto.

ING-DiBa Extrakonto
Referenzkonto für das Extra-Konto ist Ihr Girokonto. Auszahlungen erfolgen ausschließlich durch Überweisung auf das Referenzkonto. Überweisungen auf das Extra-Konto können auch von abweichenden Konten des Kontoinhabers vorgenommen werden.

Das Festgeld der ING-DiBa, garantierte Zinsen für 6 oder 12 Monate. Es gibt keine Maximalbeträge, die Kontoführung ist kostenlos, ebenso das Extra-Konto als Verrechnungskonto.

Aktuelle Konditionnen im Überblick

6 Monate:
Ab 10.000 €  0,35% p.a.
Ab 100.000 €  0,05% p.a.

12 Monate:
Ab 10.000 € 0,35% p.a.
Ab 100.000 € 0,05% p.a.

Stand: 08.02.2017

News Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.