Vergleichen kann sinnvoll sein – vor allem wenn es um das Thema Geld geht. Konten & Co bietet über das reine Vergleichen hinaus – viele Informationen zu den Themen Börse, ETFs, Tagesgeldkonten, Festgeldkonten, Girokonten, Wertpapierdepots und Forex Konten. Das Ziel ist es, Ihnen zu helfen – den Wirkungsgrad Ihrer persönlichen Vermögenssituation zu erhöhen.

Dabei bieten wir nicht nur die üblichen Vergleichsrechner – die in der Regel nie alle Kritierien beinhalten, sondern sehr viele redaktionelle Fachpublikationen mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Bereichen. Dazu kommen tagesaktuelle Finanznews, Ratgeber und ein Finanzlexikon, das seinesgleichen sucht. Nur zu Vergleichen nützt nichts, wenn Sie nicht wissen – wo Ihre Ziele liegen. Zuerst kommt die Planung, dann der Weg dorthin.

Zu jedem Produktbereich bieten wir eine übersichtliche Tabelle, verzichten aber auf ein Ranking – da uns nahezu alle Rankings zu subjektiv erscheinen – und es sehr auf die jeweilige, individuelle Situation und Zielrichtung eines jeden Anlegers ankommt. Viel wichtiger sind detaillierte Unterseiten zu jedem Produkt, die bei uns alle tagesaktuell gepflegt werden. Ein Schwerpunkt ist der Bereich ETF, bzw. die digitale Vermögensverwaltung über Robo-Advisor. Hier lassen wir umfangreiches Wissen mit einfliessen, da wir über langjährige Erfahrung im Bereich Börse und den damit verbundenen Finanzprodukten verfügen.

Das Tagesgeldkonto ist für jeden interessant, der sein Geld sicher parken möchte und Wert auf Flexibilität und Verfügbarkeit legt. Die Zinsen liegen dabei um einiges über den Zinsen, die Ihnen ein Sparbuch bietet. Das Sparbuch ist ein Buch – das Sie sich getrost sparen können.

Ein Festgeldkonto bietet Planungssicherheit, da Sie Ihr Geld für einen festen Zeitraum anlegen. Die Zinsen sind gut, das Geld ist sicher angelegt, so dass Sie gut schlafen können. Die Verfügbarkeit ist im Rahmen der vereinbarten Laufzeit eingeschränkt. Oft bieten die Banken lukrative Eröffnungsangebote mit Bonuszahlungen für Neukunden.

Ein Girokonto benötigt jeder, schon um den eigenen Zahlungsverkehr abwickeln zu können. Dazu sind die Girokonten der Direktbanken in der Regel kostenlos und viele Konten verfügen über eine Guthabenverzinsung. Eine kostenlose Kreditkarte gehört oftmals ebenso zum Angebot, dazu kommen viele Aktionen mit Ersteinzahlungsboni.

Das Wertpapierkonto– oder Depot bietet dem Anleger in der heutigen Zeit alle Möglichkeiten mit Aktien, Fonds, Optionnen oder Anleihen zu handeln wie ein Profi. Dabei sind die Kosten der Direktbanken mittlerweile so gering, dass auch mit kleineren Anlagesummen schon gute Erträge zu erzielen sind.

Für die wirklich engagierten und erfahrenen Anleger und Trader gibt es heute die Möglichkeit, sehr günstig direkt am Forex Handel teilzunehmen und Devisen und Rohstoffe ohne Umwege über einen Broker zu handeln. Die technischen Tools und Analysemöglichkeiten sind mittlerweile absolut vergleichbar mit denen der professionellen Händler.

Das Forexkonto bietet hohe Gewinnmöglichkeiten, das Risiko ist aber hoch und Sie sollten sich intensiv mit dem Thema vertraut machen, ansonsten droht schnell ein Totalverlust Ihres Geldes. Die meisten Anleger verlieren im Bereich Forex und CFDs Geld, was aber nicht sein muss – wenn man über entsprechende Erfahrung verfügt, eine sinnvolle Strategie verfolgt und diszipliniert ist.

ETFs erfreuen sich großer Beliebtheit, weil einfach und transparent ganze Märkte abgedeckt werden. Für viele Anleger sind ETFs eine sinvolle Anlagealternative, denn durch die bessere Diversifikation ist das Risiko deutlich geringer, als bei einer Einzelinvestition in Aktien. Mittlerweile gibt es auch für kleines Geld eine digitale Vermögensverwaltung für Kapitalanleger, dies übernehmen dann sogenannte Robo-Advisor, diese Form der Anlage macht es für Kunden noch einfacher und ist zudem günstig.