Auszug aus der Charttechnik zum Schmunzeln

Nachfolgend eine Chartanalyse eines Analysten, es geht um Lululemon Athletica – ein wirklich erfolgreicher und profitabler kanadischer Einzelhändler für Sportbekleidung. „Es ist durchaus wahrscheinlich, dass die Lululemon-Aktie spätestens nach den Zahlen im Dezember, entweder bei mindestens ca. 207 USD oder ca. 175 USD stehen wird“. Großartig, es ist ebenso wahrscheinlich, dass morgen die Sonne wieder aufgehen wird. Das ist Charttechnik in Reinkultur!

Wer sich an solche Analysen hält, die in der Regel nur dem Zweck dienen – irgendwelche Webinare, Seminare oder Tradingdienste zu verkaufen – dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Analyst darf sich im übrigen jeder nennen. Nichts gegen Charttechnik, teilweise kann eine Chartanalyse durchaus sinnvoll sein.

Übernahme der Comdirect wird teurer


Die Commerzbank, der 82 Prozent der Comdirect-Aktien gehören, will und wird die Perle des Unternehmens – die Comdirect komplett übernehmen. Derzeit bereitet die Commerzbank ihr Angebot vor, die Comdirect rechnet nach vorläufigen Zahlen für die ersten neun Monate mit einem Ergebnis vor Steuern von 175 Millionen Euro. Deshalb wird die Gesamtjahresprognose von 170 auf 185 Millionen Euro angehoben, was die Übernahme teurer machen dürfte.

Mittlerweile ist der Aktienkurs der Comdirect auf über zwölf Euro gestiegen. Die Commerzbank will den Minderheitsaktionären der Comdirect aber nur 11,44 Euro pro Aktie bieten, ein verbessertes Angebot sei ausgeschlossen, so die Commerzbank. Zur Not wird es eine Verschmelzung der beiden Banken geben, was für die Commerzbank durch den Anteil von 82 Prozent möglich wäre. Die Comdirect hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Es bleibt zu hoffen – dass dies auch nach der Übernahme so bleibt. Aber das dürfte auch im Interesse der Commerzbank liegen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

News Reporter