Ein Renten-ETF mit der breitesten Abdeckung

Ein interessanter Renten-ETF mit einer sehr breiten Abdeckung ist der Xtrackers Global Aggregate Bond Swap UCITS ETF von Xtrackers. Er bildet den Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond Index ab, der den weltweiten Markt für handelbare festverzinsliche Schuldtitel (Anleihen) mit Investment Grade-Rating umfasst. Dabei handelt sich also um solche Anleihen, die von Emittenten begeben werden, bei denen die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls als geringer erachtet wird.

Zulässig sind staats-, regierungsnahe, Unternehmens- und verbriefte Anleihen. Der Index umfasst alle Anleihen aus den folgenden drei Indizes: dem U.S. Aggregate Index, dem Pan-European
Aggregate Index und dem AsianPacific Aggregate Index (die Regionalen Aggregate-Indizes). Zusätzlich sind auch Anleihen, die für eine Aufnahme in den Global Treasury Index, den Eurodollar Index, den Euro-Yen Index, den Canadian Index und den Investment Grade 144A Index in Frage kommen und die nicht bereits in den Regionalen Aggregate-Indizes enthalten sind, für eine Aufnahme in den Index geeignet. Der Index wird jeden Monat am Monatsende neu gewichtet.

An jedem Neugewichtungstag werden spezifische Regeln auf die geeigneten Anleihen angewendet, um die Anleihen festzulegen, die im Index enthalten sein sollen: dabei handelt es sich um den
ausstehenden Betrag/ Mindestemissionsvolumen, Qualität, Fälligkeitstermin, Rangigkeit der Schuldtitel, Besteuerung, Kuponzahlungen, zulässige Lokalwährungen, Emissionsmarkt und Anleihetyp.
Der Index wird täglich auf Basis der Gesamtrendite (Total Return) berechnet, was bedeutet, dass Beträge in Höhe der Zinszahlungen auf die Anleihen wieder im Index angelegt werden.

Bei Rendten ETFs denken Anleger immer zurerst an das Zinsniveau, das aktuell natürlich niemanden vom Hocker reisst. Aber auch die Kursentwicklung kann sehr profitabel sein, wenn das Umfeld stimmt, sprich die Znsen weiter sinken – und Anleger weiterhin in Anleihen, als in Aktien investieren. Diverse Anleihen-ETFs haben in diesem Jahr ganz erstaunliche Renditen erzielt, weit besser als die meisten Aktien-ETFs. Günstig gehandelt werden kann der ETF über Comdirect oder zum Beispiel auch Lynxbroker.

Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

News Reporter