Handelskrieg – Aktiencrash oder geht es am Montag durch die Decke

Die Aussagen zu den Handelsgesprächen zwischen den USA und China könnten unterschiedlicher nicht sein. Trump provoziert, dann twittert er, dass China einen Deal möchte – aber will er diesen dann auch? Die Chinesen sind zurückhaltender und dämpfen die Erwartungen. Es ist kaum vorstellbar, dass es bis Freitag zu einem Ergebnis kommt, mit dem beiden Seiten zufrieden sind. Sollte es dennoch zu einem Deal kommen, dürften die Indices durch die Decke gehen, selbst bei einem „Waffenstillstand“ dürfte die Reaktion an den Märkten positiv ausfallen.

Scheitern die Gespräche komplett – und der Handelskrieg eskaliert weitert – dürften Kursabschläge von 5-10 Prozent in den nächsten Wochen realistisch sein. Das dürfte dann einem kleineren Aktiencrash gleichkommen – und auch Auswirkungen auf den Goldpreis haben, der dann durchaus noch einmal neue Jahreshochs sehen könnte. In jedem Fall ist vorher nichts wirklich planbar, dabei hilft auch die Charttechnik nicht mehr wirklich. Schön zu wissen, dass man als Anleger sowohl long, als auch short gehen kann. Es lässt sich also in beide Richtungen davon profitieren.

Vor dem Wochenende Ruhe bewahren


Es empfiehlt sich, vor dem Wochenende die Ruhe zu bewahren, um dann ggf. am Montag darauf reagieren zu können. Wenn die Gespräche positiv verlaufen, bleibt noch genügend Zeit, einiges an Kurssteigerungen mitzunehmen. Dies gilt ebenso für den Fall, dass es in die andere Richtung geht. Noch gibt es aber alle Chancen auf eine Jahresendrally, auch wenn der Oktober durchaus so seine Erfahrungen mit Börsen-Crashs hat.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

News Reporter