Plus500

Plus500 ist einer der erfahrensten und beliebtesten Broker im deutschsprachigen Raum für den Handel mit CFDs (Differenzkontrakten) auf Rohstoffe, Aktien, Devisen und Indices. Selbstverständlich wird Plus500 auch reguliert und authorisiert. Dies geschieht durch die jeweils zuständigen Behörden der Länder mit den drei Haupt-Niederlassungen. In London, UK ist das für Plus500 UK LTD die Financial Conduct Authority (FCA), in Sydney, Australien für die Plus500 AU LTD die Australian Securities and Investments Commission (ASIC) und und Limassol, Zypern für die Plus500 CY LTD die Cyprus Security and Exchange Commission (CySEC).

Dort kümmert man sich sehr genau um alle Belange, die hinsichtlich Plus500 entstehen. Die Finanzaufsichtsbehörden unterliegen den direkten Weisungen wie zum Beispiel von Seiten der Europäischen Union. Die Gesetze, an welche es sich zu halten gilt, sind also die gleichen. Besonders die englische Behörde ist für ihre genauen, strikten und soliden Kontrollen bekannt. Mittlerweile ist der Handel mit Differenzkontrakten an über 2.000 Märkten möglich. Die Handelsplattform ist in über 20 Sprachen verfügbar und zieht weltweit interessierte Neukunden an. Außerdem ist Plus500 der Hauptsponsor des spanischen Fußballclubs Atletico Madrid.

Im Überblick

  • Hebel Forex / CFDs auf Aktien, Rohstoffen und Indizes bis zu 1:294
  • Hochentwickelte Werkzeuge für technische Analyse
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Beginnen Sie mit dem Einzahlen von nur 100 EUR auf Ihr Konto
  • Währungen: EUR/USD variabel von 0,8 bis 2 Pips
  • Hochwertige technische Analysewerkzeuge
  • Schnelle Ausführung
  • Keine Gebühren, feste Spreads
  • Sie können u.a. per Kreditkarte, Paypal oder Skrill Beträge auf Ihr Konto einzahlen
  • Fortlaufende Echtzeitkurse

Hebel und fixe Spreads
Hinsichtlich der Spreads werden variable Werte von 0,8 Pis bis 2,0 Pips für Majors wie EUR/USD angeboten. Das ist im Vergleich absolut in Ordnung, zumal immer das Gesamtpaket beurteilt werden sollte.

Der Maximalhebel liegt sowohl im im Forex Handel, als auch im Bereich Devisen, Indizes und CFDs bei 1:294. Das ist völlig in Ordnung, dieses Thema sollte ohnehin nicht überwertet – und mit großer Vorsicht angegangen werden.

Übersichtliche Handelssoftware
Der MetaTrader 4, welche von vielen Tradern aufgrund der Übersichtlichkeit und individuellen Anpassbarkeit gelobt wird, kann mit Plus500 leider nicht genutzt werden. Stattdessen steht ein eigener Webtrader zur Verfügung, welcher dank seiner übersichtlichen Struktur gerade Neulingen den Einstieg in den Handel mit Devisen deutlich erleichtert.

Daneben gibt es von Plus500 auch eine hauseigene Handelsplattform, welche zum Download bereitsteht. Wir empfehlen, das Angebot direkt im Browser wahrzunehmen, da sehr gut bedienbar und übersichtlich. Plus500 stellt Ihnen außerdem eine kostenlose App zur Verfügung. Nutzbar ist diese aktuell nur für Android- und iPhone-Nutzer. Darüber können Sie aber, anders als bei vielen anderen Anbietern, auch handeln. Statistiken zufolge, die Plus500 veröffentlicht hat, werden mittlerweile mehr als 40% aller Handelstransaktionen über die mobile App abgeschlossen. ESs sollte aber vorher genau überprüft und ausprobiert werden, ob der Handel so sicher gut durchgeführt werden kann. Das ist sicher auch Veranlagung und ganz individuell zu betrachten.

 

 

News Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.