wuestenrot

Viele Eltern oder Erziehungsberechtigte geben ihren Kindern das Taschengeld in der Regel zum Monatsanfang, oder vielleicht auch wöchentlich. Oft ist das Geld dann sehr schnell ausgegeben, da nicht darauf geachtet wird, dass ein ganzer Monat sehr lang sein kann. Ein gebührenfreies Taschengeldkonto, bzw. Schülerkonto kann hier die bessere Wahl sein und dem entgegenwirken, da nicht der komplette Betrag sofort in bar – und in der Geldbörse verfügbar ist.

Ein gebührenfreies Girokonto für Schüler auf Guthabenbasis kann Jugendliche und Kinder auch durchaus zum Sparen animieren. Eltern sollten das unterstützen und so einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld fördern. Kindern (deren Eltern einer Eröffnung eines Girokontos zugestimmt haben) wird von den meisten Banken ein kostenloses Jugendkonto als Einstieg angeboten. Da minderjährige Personen kein Konto selbstständig eröffnen dürfen, muss der Erziehungsberechtigte den Kontoantrag als Bevollmächtigter unterschreiben und das Postident-Verfahren durchführen.

Ein sogenanntes Taschengeldkonto oder Schüler-, bzw. Jugendkonto funktioniert nur auf Guthabenbasis. Alle Ein- und Auszahlungen, Überweisungen und Daueraufträge sind online möglich und werden wie bei einem klassischen Girokonto oder Sparkonto gehandhabt.

Wie immer ist es auch in diesem Fall empfehlenswert, sich vorher gut zu informieren. Das Internet bietet hier viele Möglichkeiten, neben der gebührenfreien Kontoführung ohne monatlichen Mindestgeldeingang gibt es Unterschiede bei der Bargeldversorgung, Verzinsung, dem Mindestalter, sowie diverse Extras und Einzahlungsboni bei der Kontoeröffnung.

Besonders beeindruckt hier das Jugendkonto von Wüstenrot
Das Wüstenrot Top Giro Young wurde von NTV zum besten Jugendkonto gewählt und ist speziell auf Kinder und Schüler zugeschnitten. Durch den Erhalt einer Maestro Card ist es auch für Kinder möglich, Bargeld abzuheben.

Das Wüstenrot Jugendkonto im Überblick

  • Für Kinder ab 7 bis 24 Jahre
  • Aktuell 0,33 Proznet Zinsen auf das Guthaben
  • Kundenkarte (Maestro) auch für Kinder
  • Kostenlos Bargeld bei Cash Pool Banken
  • VISA Prepaid card4you mit vielen Rabattmöglichkeiten
  • Uneingeschränkt gebührenfrei

Bargeld
Der junge Kontoinhaber kann Bargeld mit der Bankkundenkarte (Maestro) kostenlos an einem der 2.600 Bankautomaten des Cash-Pools abheben, dem Wüstenrot angehört. Zudem besteht die Möglichkeit, 12 x jährlich mit der Visa Prepaid Card (ab 7 Jahre) und 24 x im Jahr mit der Visa Card (erst ab 18) an allen ca. 50.000 deutschen EC Automaten kostenlos Bargeld abzuheben. Die Prepaid Visa Kreditkarte wird über das Girokonto aufgeladen. Die Einzahlung von Bargeld ist am Schalter einer Wüstenrot Filialbank möglich. Bei einer anderen Bank ist das aufgrund der anfallenden Gebühren nicht zu empfehlen, aber möglich.

Fazit
Das Wüstenrot Top Giro Young Konto ist auf junge Leute zugeschnitten und wurde mehrfach zum besten Jugendkonto gewählt. Aktuell macht ein Special das Wüstenrot Top Giro Young besonders attraktiv. Bei 10.000 lokalen Partnern erhalten die jungen Kunden mit der card4you mindestens 10 Prozent Rabatt.

Dabei sind viele bekannte Geschäfte und Unternehmen wie Mc Donalds, Pizza Hut oder auch Apollo Optik. Bei Top Partnern wie zalando gibt es gar 20 Prozent Nachlass. Die gesamte Kontoführung ist kostenlos und einen Dispo gibt es erst ab 18 Jahren. Die Visa Prepaid Card (ab 7 Jahren) ist eine Besonderheit, heiß begehrt und bei den meisten Filialbanken (Deutsche Bank, Sparkasse) für Kids nicht erhältlich.

News Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.